5 al día – Día #27

Heute mal wieder in aller Kürze, denn: se fue la luz* …und ich weiß nicht, wann es wieder kommt und ob mein Handy nach einem exzessiven Blogeintrag noch genug Akku hätte, um mich morgen zu wecken. Wieso fällt der Strom eigentlich immer dann aus, wenn ich gerade im Bad bin? Und wieso kommt er gerade dann wieder, wenn ich eingekuschelt im Bett liege, schon halb wegnickend, aber dann nochmal aufstehen muss, um das Licht auszumachen?

  1. *Se fue la luz – wörtlich: Das Licht ist weg. Meint nichts anderes als einen Stromausfall.
  2. Las pompas – die Pobacken
  3. acurrucarse con – sich einkuscheln mit/ in
  4. una manta – eine Schlafdecke
  5. caber (por algo) – (durch etwas durch-) passen, Platz haben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s