Audimax

Besser spaet als nie: Im Maerz 2018 ist ein weiterer Artikel ueber meinen Freiwilligendienst in der Dom erschienen – und zwar der erste in einer Zeitschrift.  Es handelt sich um die Studentenzeitschrift Audimax.

Die Audimax gibt es bundesweit an allen FHs und Universitaeten mit mehr als 2.500 Studenten. Das macht sie zur weit verbreitetsten Studentenzeitschrift Deutschlands (vor Unicum und UniSpiegel) mit einer Auflage von 400.323 im Jahr 2017 (Quelle: Fact Sheet Audimax 2017)


Noch vor meiner Abreise im August 2017 hatte ich entdeckt, dass es in der Audimax die Rubrik „International“ mit der Serie „Das Leben anderswo“ gibt. Bei einem Telefonat mit der Redaktion erfuhr ich, dass die DomRep als Land noch nicht vorgestellt wurde. Mein Artikel sollte bis Februar 2018 fertig sein und im Maerz wuerde er dann veroeffentlicht. Ich tippte also ein paar Zeilen zusammen und Audimax uebernahm den Feinschliff. Dabei rumgekommen ist ein echt anschaulicher, frischer Artikel 🙂

snip audimaxsnip audimax2

Nachlesen koennt ihr ausserdem auf der Audimax-Homepage in der Maerz-Ausgabe oder aber direkt in der Print-Version, die bestimmt noch irgendwo an Eurer Uni ausliegt. 🙂

P.S.: Da ich schon mehrfach darauf angesprochen wurde, moechte ich noch schnell darauf hinweisen, dass die Ueberschrift nicht aus meiner Feder stammt und sich sehr wahrscheinlich auf die Dominikanische Republik bezieht. Kommt am Besten einfach mal rum und macht Euch selbst ein Bild! Erster Stopp: Jarabacoa. 😉

Audimax_20180209_Website E-Magazine_Cover

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s